"Lange dachte ich, gute Artikel schreiben nur Leute mit besonderem Talent. Jetzt weiß ich, dass das jeder lernen kann."*

* sagte zum Beispiel Elisalex aus Köln, nachdem Sie ein Artikel-Training bei mir durchlaufen hatte. 

Artikel schreiben sich nicht von allein. Viele in PR, Marketing, Kommunikation und Journalismus quälen sich damit. Hier ist der Online-Kurs, mit dem Sie der Qual ein Ende bereiten.

ArtikelBOOSTER startet Ende des Jahres. Wenn Sie sich jetzt unverbindlich in die Warteliste eintragen, sparen Sie bei der Buchung 50 Prozent.

Artikel schreiben viele. Doch die meisten Artikel liest kein Mensch.

Ein typischer Beitrag in einer Lokalzeitung verliert drei Viertel seiner Leserinnen und Leser spätestens im Texteinstieg. Die meisten fliehen schon nach der Überschrift und dem Teaser.

Mehr als 90 Prozent aller Pressemitteilungen werden nie veröffentlicht, über 70 Prozent aller Marketing-Newsletter erst gar nicht geöffnet.

Und die wenigsten Blogartikel erreichen mehr als ein paar Dutzend Leser. 

Warum so viele Artikel so wenig Leserinnen und Leser finden?

Ganz einfach: Weil sie schlecht geschrieben sind.

Fühlen Sie sich sattelfest im Schreiben?

Kapitulieren Sie manchmal vor Ihren eigenen Texten? Will Ihnen einfach kein brauchbarer Einstieg einfallen? 

Zermürbt Sie der ständige Zeitdruck? Fällt es Ihnen schwer, Ihre Themen auf den Punkt zu bringen?

Scheitern Sie immer wieder daran, fachlich korrekt und trotzdem interessant und leicht verständlich zu texten? Feilen Sie ewig an einzelnen Formulierungen?

Brennen Ihnen schon die Augen, weil Sie Ihren Artikel wieder und wieder überarbeiten, ohne dass er dadurch wirklich besser würde?

Wie fühlt es sich an, wenn Vorgesetzte, Kundinnen oder Kollegen an Ihren Artikeln herummäkeln? 

Haben Sie dann überzeugende Argumente, um Ihr Werk zu verteidigen? Oder verlassen Sie das Schlachtfeld mit heißen Wangen und eingezogenem Schwanz?

Würden Sie manchmal am liebsten davonlaufen und die Arbeit an diesem Sch...-Artikel jemandem anderen überlassen?

Willkommen im Club! So wie Ihnen geht es Tausenden. Sie schreiben beruflich Artikel, ohne je gelernt zu haben wie das geht. 

Nur wenige, die im Job Tag für Tag Artikel schreiben, haben ein Volontariat oder eine vergleichbare Ausbildung durchlaufen. Und selbst wenn, ist das keine Garantie dafür, dass sie effizient schreiben und ihre Texte ankommen.

Selbst alte Hasen vergeuden beim Schreiben von Artikeln oft Zeit, Kraft und Nerven. Die meisten brauchen für die Arbeit an ihren Texten viel länger als sie müssten. Das sage nicht ich, das sagt die Schreibforschung.

Die Gründe sind immer die gleichen. Die Schule bringt uns nicht bei, lesenswerte Artikel zu schreiben. Die Hochschule erst Recht nicht. 

Die meisten, die beruflich Artikel produzieren, tun das mehr oder weniger planlos.

Klar ist aber auch: Lesenswerte Artikel zu schreiben ist keine Wissenschaft. Sie können das in wenigen Wochen lernen.

Ich verdiene mein Geld seit 1993 mit der Arbeit an Texten. Glauben Sie mir, ich weiß, wie viel Kraft, Zeit und Nerven es kosten kann, ein Blatt Papier oder eine Website mit Wörtern zu füllen. 

Wie die meisten habe auch ich jahrelang ohne klaren Plan geschrieben. An einem Text zu sitzen, fühlte sich an, wie durch ein Labyrinth zu irren. Den Weg zum Ziel musste ich mir jedes Mal aufs Neue mühsam erkämpfen. Frustrierend oft endete er in einer Sackgasse.

Inzwischen schreibe ich ganz anders.

Anstatt im Labyrinth festzustecken, überblicke ich es aus der Vogelperspektive. Ich plane den Weg, bevor ich ihn gehe. Das spart Zeit und Energie.  

Während ich mich meinem Ziel Schritt für Schritt nähere, wächst in mir die Vorfreude. Denn ich weiß, dass ich zufrieden sein werde mit dem Text, der am Ende auf mich wartet. 

So können auch Sie schreiben. Denn es gibt eine Art Master-Plan, eine Karte für jedes Text-Labyrinth, einen Bauplan für Artikel, der immer funktioniert. 

Wollen Sie weiterhin mit jedem neuen Artikel kämpfen und dabei Zeit und Energie vergeuden?

Oder folgend Sie ab sofort lieber einem klaren Plan, der Sie Etappe für Etappe auf dem schnellsten Weg zu einem lesenswerten und wirksamen Text führt?

Nach fast 30 Jahren als Schreiber und Schreibcoach kenne ich die Abkürzung zum guten Artikel. Ich kann es kaum erwarten, Sie Ihnen zu zeigen.

Die Welt wird besser, wenn Sie und ich mit unseren Texten erfolgreich sind. 

Denn schlechte Artikel kosten Zeit, Geld und Nerven. Gute Artikel sparen Zeit, lösen Probleme, gewinnen Mitstreiter und Kunden.

Wie wäre es, von heute an Texte zu schreiben, auf die Sie stolz sein können? Und wie wäre es, dafür deutlich weniger Zeit und Kraft aufzuwenden als bisher? 

Was Sie von diesem Online-Schreibtraining erwarten dürfen – und warum Sie hinterher schneller bessere Artikel schreiben.

Sie erfahren, woran Artikel typischerweise scheitern, und wie Sie es in Ihren Texten besser machen.

Nach diesem Kurs kennen Sie Ihre Zielgruppe(n) aus dem Eff Eff. Sie müssen nicht mehr hoffen, dass Ihr Text das Publikum ins Herz trifft. Sie können es planen.

Sie springen in den Schreibfluss und erfahren, wie Sie den Boden dafür bereiten, dass er sich zuverlässig einstellt.

Sie sparen Zeit, Kraft und Nerven. Weil Sie beim Schreiben immer dem gleichen Plan folgen – je öfter, desto effizienter.

Wir schulen Ihr Gespür für guten Stil und verleihen Ihnen den Mut, sich beim Schreiben ganz und gar darauf zu verlassen.

Sie lernen, Ihren Schreibprozess so zu organisieren, dass er abläuft, wie am Schnürchen.

Sie üben drillmäßig, Ihre Themen auf den Punkt zu bringen. Und zwar so, dass auf einen Blick klar wird, warum es sich lohnt, Ihre Artikel zu lesen.

Die Angst vorm leeren Blatt ist weg! Sie steigen schnell und effektiv in Texte ein, weil Sie wissen, was in den ersten Zeilen passieren muss. 

Ihre Artikel funktionieren, und Sie können begründen, warum. Kritik entkräften Sie mit fundierten Argumenten – und mit einem Lächeln.

Ein selbst entwickeltes und  individuelles Ritual versetzt Ihr Hirn schnell und zuverlässig in den Schreib-Modus.

Alles, was wir besprechen, wenden Sie sofort und noch während des Kurses auf eigene Artikel an.

Sie bekommen Zugriff auf bewährte Strukturprinzipien für Artikel, die informieren, verkaufen und unterhalten. So spannen Sie fix den roten Faden durch jeden Text. 

Ihre Artikel werden auffallen. Vorgesetzte, Kolleginnen und Kollegen werden sich fragen, warum Sie plötzlich so viel besser schreiben.

Sie kennen die Schrauben, an denen Sie drehen müssen, um selbst komplizierte Inhalte leicht verständlich zu vermitteln.

Wenn es um gute Texte geht, wird man künftig Sie um Rat fragen. Ganz einfach, weil Sie eine Autorität auf diesem Gebiet sein werden.

Artikel schreiben mit Plan:
Für wen sich dieser Online-Kurs eignet – und für wen nicht

Dieses Selbstlern-Programm ist für Sie gemacht, wenn Sie regelmäßig Artikel produzieren.

Mit Artikeln meine ich Sach-Texte, mit denen Sie ein größeres Publikum informieren, zum Handeln motivieren oder unterhalten wollen.

Was Sie hier lernen, können Sie auf folgende Textsorten anwenden:

  • journalistische Texte
  • Marketing-Texte
  • Fachartikel
  • PR-Texte
  • Pressemitteilungen
  • Webtexte / Blogposts

Wie schreibe ich möglichst gute Artikel?
Und wie schreibe ich sie, ohne Zeit, Kraft und Nerven zu vergeuden?

Wenn Sie diese Fragen ein für alle Mal für sich beantworten wollen, wird Sie dieses Online-Training nicht enttäuschen. Unter einer Bedingung: 

Sie müssen bereit sein zu arbeiten! 

Über die richtigen Strategien und Instrumente zu verfügen, reicht nämlich leider nicht, um professionell zu schreiben. So wenig wie es genügt, eine Stradivari zu besitzen, um professionell zu geigen.

Ich will Sie zum Text-Profi machen. Aber allein kann ich das nicht.

Sie müssen üben, üben, üben und möglichst oft auf eigene Texte anwenden, was wir besprechen. Dieser Kurs bietet Ihnen jede Menge Gelegenheit dazu. Aber Sie müssen sie auch nutzen!

Wenn Sie jetzt schon wissen, dass Sie dafür zu bequem sind oder keine Zeit haben, rate ich Ihnen vom Kauf ab. 

Doch wenn Sie bereit sind, kann dieser Kurs Ihre Arbeit an Texten für immer verändern. 

Womöglich werden Sie sich dafür in den Hintern beißen, dass Sie nicht viel früher gelernt haben, so zu schreiben. 

So sprechen Kunden über meine Kurse:

Dieses Video zeigt Rückmeldungen von Teilnehmenden meiner Live-Workshops. Zu dem hier angebotenen E-Learning-Kurs "ArtikelBOOSTER" gibt es noch kein Feedback, weil ihn noch niemand durchlaufen hat. :) Sie könnten zu den ersten gehören. 

Jetzt neu und nur hier:

"ArtikelBOOSTER"

– der Online-Kurs für bessere Artikel in weniger Zeit

ArtikelBOOSTER ist ein E-Learning-Programm zum Selbststudium. Sie durchlaufen es in Modulen. Jedes Modul besteht aus Lernvideos, schriftlichen Arbeitsmaterialien und Aufgaben, die aus Ihnen Schritt für Schritt einen Text-Profi machen.

Artikel schreiben mit Plan: ArtikelBOOSTER auf dem IPad

Lernen Sie doch, wann, wo und so oft Sie wollen! 

Der Kurs ist so designt, dass Sie die neuen Strategien, Werkzeuge und Methoden des Schreibens sofort auf eigene Texte anwenden. So stellen wir sicher, dass Sie in Ihren Alltag retten, was Sie hier lernen.

Der Autor des Kleinen Prinzen hat mal gesagt: "Vollständigkeit entsteht nicht, wenn du nichts mehr hinzufügen kannst, sondern dann, wenn du nichts mehr wegnehmen kannst."Diesem Grundsatz folge ich beim Schreiben und bei der Konzeption meiner Kurse. ArtikelBOOSTER vermittelt Ihnen, was Sie brauchen, um professionell Artikel zu schreiben. Nicht mehr und nicht weniger.

Das sind die 8 Module von "ArtikelBOOSTER" – dem Online-Kurs für bessere Texte in weniger Zeit 

  1. 1
    Das Ziel: ein guter Artikel
    Aber wann ist ein Artikel eigentlich gut? Wenn er Ihrem Chef gefällt? Quatsch. Die Leseforschung lehrt objektive Qualitätskriterien. Sobald Sie die kennen, sind Sie allen anderen einen Schritt voraus.
  2. 2
    Hürden auf dem Weg zum guten Text
    Wer oder was hindert Sie eigentlich, schnell gute Artikel zu schreiben? In diesem Modul finden Sie's raus und fangen an, die Hindernisse zu beseitigen.
  3. 3
    Der Königsweg: Wie man schnell einen guten Text produziert
    Es gibt viele Wege, einen Artikel zu schreiben. Doch die Schreibforschung weist den Königsweg. Sie entdecken das Modell des effizienten Schreibens und organisieren Ihren Schreibprozess um. So, dass er automatisch auf dem kürzesten Weg zum optimalen Ergebnis führt.
  4. 4
    Etappen-Ziel 1: ein lesenswerter Inhalt
    Sie lernen, Ihre Themen zu destillieren, so dass nur übrig bleibt, was Ihre Zielgruppe wirklich lesen will. Die Titel, Teaser und Bildtexte, in denen Sie diesen Inhalt auf den Punkt bringen, werden Ihr Publikum ins Herz treffen. Nach diesem Modul haben Sie keine Chance mehr, langweilig zu schreiben.
  5. 5
    Etappen-Ziel 2: eine wirksame Struktur
    Wie Sie Ihren Inhalt ordnen, hängt vom Ziel Ihres Textes ab. Soll er das Publikum informieren, unterhalten oder zum Handeln bringen? Sie lernen bewährte Strukturprinzipien für alle drei Zwecke kennen und wenden Sie auf Ihre Texte an.
  6. 6
    Etappen-Ziel 3: das Rohmanuskript, aber schnell
    Sie stopfen Ihrem inneren Kritiker das Maul und erleben die befreiende Wirkung des Free Writings. Der Schreibrausch heilt Ihre Perfektionitis. Schon bald sind Sie in der Lage, kürzere Artikel an einem Stück runterzuschreiben. Mit etwas Training wird der Flow beim Schreiben von der Ausnahme zur Regel.
  7. 7
    Etappen-Ziel 4: ein perfekt geschliffener Stil
    Inhalt und Struktur Ihrer Artikel haben Sie jetzt im Griff. Zeit, sich um die Sprache zu kümmern. Sie erfahren, an welchen Schrauben Sie drehen müssen, um selbst Kompliziertes einfach zu sagen, lernen die Regeln für Sprache, die sofort ins Hirn fährt und warum die konkrete der abstrakten Sprache haushoch überlegen ist.
  8. 8
    BONUS: Live Hacks, Tools und Rituale
    Herzlichen Glückwunsch! Jetzt beherrschen Sie das Handwerkszeug, um schnell und effizient viel beachtete Artikel zu schreiben. Lassen Sie uns jetzt noch darüber reden, wie Sie Ihre Produktivität weiter steigern! Indem Sie Ihren Arbeitsplatz, Ihre Software und Ihr Hirn optimal für das Leben als Autorin oder Autor nutzen. 
Steffen Sommer

Autor des Online-Kurses
"ArtikelBOOSTER"

Warum ich Ich Ihnen beibringen kann, schnell gute Artikel zu schreiben

Bis zu meinem 32. Lebensjahr verdiente ich mein Geld schreibend als Journalist, PR-Texter und Textchef einer Kommunikationsagentur.

Dann gab ich an der Seite meines Chefs mein erstes Schreibtraining. Ich fing sofort Feuer.

Seit dem mache ich beruflich fast nichts anderes mehr.

Bis heute leitete ich über 1.000 Schreibworkshops – für Verlage, Redaktionen, Banken, Versicherungen, Industrie-Konzerne, Anwaltskanzleien, Forschungsinstitute, Universitäten, Vereine, Verbände, Parteien und die öffentliche Verwaltung.

Zusammen mit einem Freund schrieb ich ein Buch über das Schreiben. Zudem lehre ich mein Handwerk unter anderem an der Akademie für Publizistik in Hamburg, an der Akademie der Deutschen Medien in München und an der Österreichischen Medienakademie in Wien.  

Ich habe Schreibkrisen durchlitten und als Autor und Textcoach Triumphe gefeiert. 

Alle Fragen über das Schreiben von Artikeln habe ich mir selbst und haben mir die Menschen in meinen Kursen tausendfach gestellt.

Inzwischen kenne ich die Antworten und bin stolz und glücklich, sie in diesem Kurs mit Ihnen zu teilen!

Kommen Sie, schenken wir der Welt bessere Texte!

Ihr 

Steffen Sommers Unterschrift

"Meine Artikel sind jetzt erheblich wirkungsvoller und dabei auch noch schneller fertig."

"Das Schreibtraining und Text-Coaching mit Steffen Sommer ist uneingeschränkt empfehlenswert. Er erkennt sofort, wo ein Text Schwachstellen hat, und erklärt wertschätzend, geduldig und verständlich, wie man es besser machen kann. Nach dem dreitägigen Online-Kurs "Willkommen in Flow" und einigen Stunden Einzelcoaching sind meine Artikel erheblich wirkungsvoller geworden und dabei auch noch schneller fertig."

Susanne Vollrath

- freie Journalistin, Expertin für die grüne Branche
Logo FAZ

"Ich habe Sie anderen Ressorts der F.A.Z. schon weiterempfohlen."

"Lieber Herr Sommer, für die hervorragenden Fortbildungen, die Sie in unserem Hause abgehalten haben, möchte ich mich ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Das Training der Kollegen im Verfassen von Vorspännen macht sich in der täglichen Arbeit bemerkbar: Die Texte geraten spannender und informativer als zuvor, was den Leseanreiz erhöht. Auch die Resonanz unter den Redakteurinnen und Redakteuren auf Inhalt, Form und Atmosphäre Ihrer Seminare war durchweg positiv. Ich habe Sie in anderen Ressorts der F.A.Z. schon weiterempfohlen."

Dr. Matthias Alexander

- Frankfurter Allgemeine Zeitung, Ressortleiter Rhein-Main
Logo des Thieme-Verlags

"Du gibst dein Wissen wunderbar verpackt und gut dosiert weiter."

"Herzlichen Dank, Steffen, für dein tolles Coaching! Die Reportagen und Features, die du für das CNE.magazin verfasst hast, sind hervorragend geschrieben und dabei sehr empathisch. Das spiegelt sich auch in deinen Lehrstunden wider: Du gibst dein Wissen wunderbar verpackt und gut dosiert weiter. Dank deiner Anleitung und Tipps schreibe ich jetzt konkreter, schneller und habe Werkzeuge, mit denen ich sowohl Porträts als auch lupenreine Features verfassen kann. Mit dem Feature „Nie aufgeben!“ habe ich auch dank deiner Hilfe den Karl Theodor Vogel Preis gewonnen und bin Fachjournalistin des Jahres geworden. Danke!"

Alena Kunter
- Fachjournalistin des Jahres 2012,
Redakteurin des CNE Magazins, Thieme Verlag, Stuttgart

“Fachlich und menschlich sehr zu empfehlen"

“Steffen Sommer ist ein ausgezeichneter Kursleiter - fachlich und auch menschlich sehr empfehlenswert! Der Onlinekurs war sehr lehrreich, eine super Mischung aus Input, interaktiven Elementen sowie Heimarbeit. Es war so praxisnah konzipiert, dass ich das Gelernte direkt in die tägliche Schreibarbeit integrieren konnte – keine Selbstverständlichkeit!

Martina Binter
- Österreichischer Austauschdienst, Wien

Tragen Sie sich jetzt in die Warteliste ein!

ArtikelBOOSTER befindet sich in der Produktion. Fertig wird der Kurs Ende des Jahres.

Tragen Sie sich jetzt in die Warteliste ein!

Dann halte ich Sie in meinem Newsletter auf dem Laufenden. Und Sie sparen bei der Buchung 50 Prozent!

Cover des Online-Kurses "ArtikelBOOSTER" auf einem IPad

Häufig gestellte Fragen

Warum kann ich ArtikelBOOSTER noch nicht kaufen?

Wie lange werde ich brauchen, um den Kurs zu absolvieren?

Was, wenn mir der Kurs nicht gefällt?

Was passiert, wenn ich mich in die Warteliste eintrage?


PS: Sich auf die Warteliste einzutragen, kostet nichts. Sie bekommen sogar zwei Geschenke dafür: meine regelmäßigen Schreibtipps per E-Mail frei Haus und mein E-Book "Effizient schreiben – wie man schnell einen guten Text produziert" zum sofortigen Download. 

>